Als Kunde profitieren Sie von unserem attraktiven Webangebot. Nach einmaliger Registrierung haben Sie Zugriff auf unsere Vermieterwelt.
» Login für Kunden
» Kunde werden
Presse

Pressemitteilung vom 18.10.2018

Weiterempfehlen Drucken

Bundesdatenschutzbeauftragte: Mieternamen an Klingelschildern sind zulässig

Haus & Grund begrüßt Klarstellung

Die Namen der Mieter auf Klingelschilder und Briefkästen zu schreiben, ist laut der Bundesdatenschutzbeauftragten auch mit der neuen Datenschutzgrundverordnung zulässig. Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland begrüßte diese Klarstellung. „Die Verunsicherung bei den Vermietern war durch unterschiedliche Auslegungen des geltenden EU-Rechts entstanden. Umso erfreulicher ist, dass wir für Deutschland seit heute Abend eine einheitliche Interpretation vorliegen haben. Vermieter können sich im Streitfall hierauf berufen“, kommentierte Verbandspräsident Kai Warnecke.

Vertragstypen

Online-Produkte

  • Wohnraum-Mietvertrag
  • SCHUFA-Mieterbonitätsauskunft
  • Gewerberaum-Mietvertrag
  • Garagen-Mietvertrag

Alle auf dieser Seite genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.